Autorenarchiv für Andreas Holling

  • BSAG Inside

    Nachtschicht bei der BSAG

    - by Andreas Holling

    Jede Nacht kümmern sich fleißige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Werkstatt, bei der Reinigung und in der Leitstelle darum, dass unsere Fahrgäste am nächsten Tag wieder schnell, sicher und bequem von A nach B kommen. Was alles nachts geschieht, beschreibt eine Zeitungsreportage.

  • BSAG Inside

    Gute Noten für die BSAG

    - by Andreas Holling

    Wie zufrieden sind die Fahrgäste eigentlich mit dem Nahverkehr? Dieser Frage gehen die Verkehrsforscher von TNS Infratest einmal jährlich mit dem ÖPNV-Kundenbarometer auf den Grund. Für die BSAG fällt das Ergebnis 2016 positiv aus. Punkten können die Bremer vor allem bei den »Mobilen Informationen mit dem Smartphone« und der »Fahrplanauskunft im Internet«.

  • Innovation

    Neues Einstiegskontrollsystem

    - by Andreas Holling

    Seit mehr als acht Jahren gilt in den Bussen der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) ab 20 Uhr: Bitte vorne einsteigen und das Ticket vorzeigen. Für die insgesamt mehr als 130.000 BOB- und MIA-Kunden wird es ab 15. November einfacher. Ihre elektronischen Tickets werden künftig direkt beim Einstieg an der ersten Tür transparent für sie und das Fahrpersonal angezeigt.

  • BSAG Inside

    Ischa Freimaak!

    - by Andreas Holling

    Rechtzeitig zum Start des Freimarkts beflaggt die BSAG insgesamt rund 330 Busse und Bahnen. Damit die Bremerinnen und Bremer in der „fünften Jahreszeit“ wie gewohnt schnell, sicher und bequem zum Freimarkt und wieder nach Hause kommen, bietet die Bremer Straßenbahn AG darüber hinaus an den Wochenenden auf einigen Linien zusätzliche Fahrten an.

  • BSAG Inside

    Die alte „Molly“ ganz neu

    - by Andreas Holling

    Die älteste Straßenbahn der BSAG hat nun „fast“ wieder ihre Originalfarbe Wenn die historische „Molly“ das nächste Mal durch Bremens…

  • Innovation

    BOB- und MIA-Karten werden im Bus zukünftig  „im Handumdrehen“ geprüft

    - by Andreas Holling

    Neues Lesegerät geht ab dem 26. September in den Probebetrieb „Vorn ist fair!“ – Seit 2007 wird in Bussen der…

  • BSAG Inside

    Am 5. September startet Internet in Bussen und Bahnen

    - by Andreas Holling

    Bequem und kostenlos chatten, surfen und mailen. Am 5. September gehen die ersten 20 Busse sowie eine Straßenbahn mit dem kostenlosen Internetzugang auf die Strecke. Weitere zehn Busse und neun Bahnen folgen voraussichtlich bis Ende September.

  • BSAG Inside

    Unterwegs mit Bus und Bahn

    - by Andreas Holling

    Tipps und Ideen zu Ausflugszielen in Bremen und umzu bietet die neue touristische Broschüre „Unterwegs in Bremen, Bremerhaven, Oldenburg und umzu“ des Verkehrsverbunds Bremen/Niedersachsen.

  • BSAG Inside
    Betriebshof Walle

    Bremer Verkehrsgeschichte – Teil 2: Walle

    - by Andreas Holling

    1879 startete die Große Bremer Pferdebahn gegründet. Sie war es auch, die am 1. September 1879 die Strecke von Walle zur Neuen Börse eröffnete. Um Wagen und Pferden eine Unterkunft zu bieten entstand an der Waller Heerstraße (in Höhe der Straße Im Freien Meer) eine Remise. Geblieben ist davon heute nur noch die Kulturwerkstatt westend.

  • BSAG Inside
    Betriebshof Woltmershausen

    Bremer Verkehrsgeschichte – Teil 1: Woltmershausen

    - by Andreas Holling

    Pfingsten im Jahr 1965: Für die Bewohner von Rablinghausen und Findorff endete eine Ära. Zum letzten Mal fuhr ihre Linie mit der Nummer 7 von Rablinghausen über Hohentor, Westerstraße, Innenstadt, Hauptbahnhof und Breitenweg nach Findorff. Von nun an blieb den Pusdorfern und ihren Nachbarn nur noch der Bus.