Der wahrscheinlich längste VIP-Shuttle der Welt

Der wahrscheinlich längste VIP-Shuttle der Welt
28. August 2017 Sonja Niemann

Wenn berühmte Hollywood-Stars wie Angelina Jolie oder Leonardo DiCaprio bei der Oscar-Verleihung aus ihren Limousinen steigen, um über den roten Teppich zu flanieren, könnte man glatt neidisch werden – oder es ihnen einfach nachmachen. Zum Filmfest Bremen, 22. bis 24. September 2017 im Kino Schauburg, fahren jedenfalls ganz besondere »Stretch-Limos«: Sie sind nicht nur gute 35 Meter lang, sondern bieten auch mehr als 80 Sitzplätze. Unter der Haube: beeindruckende 450 PS, am Steuer: ein erfahrener Chauffeur, die Öko-Bilanz: hervorragend. Schließlich sind die »Stretch-Limos« der BSAG – wir nennen sie hanseatisch-zurückhaltend lieber Straßenbahnen- mit angesagtem Elektro-Antrieb unterwegs.

VIP-Shuttle ohne zusätzliche Kosten

Wer sich einen solchen Auftritt beim »Filmfest Bremen nicht entgehen lassen will, kann den »VIP-Shuttle« ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen. Die Eintrittskarten zur Veranstaltung gelten schließlich auch als Fahrkarte in den Fahrzeugen des Verkehrsverbunds Bremen/Niedersachsen und damit auch in den Bussen und Straßenbahnen der BSAG.

Einige augenscheinlich berühmte Persönlichkeiten haben die Limousine bereits ausprobiert. Wie das aussah, zeigt der neue Kino-Trailer für das Filmfest, der ab sofort auf den Bremer Leinwänden zu sehen ist und nicht nur Marilyn Monroe und Co. cineastisch in Szene setzt, sondern auch unsere Bahn vom Typ GT8N1. Ziemlich schick!

Drittes Filmfest Bremen: Dein VIP-Shuttle zum Filmfest (BSAG/V…

Mit Bus und Bahn zum Filmfest – oder auch: Dein Fluchtwagen auf die große Leinwand!Wer sich gefragt hat, welche turbulenten Szenen sich vor drei Wochen nachts vor der Schauburg abgespielt haben: Hier kommt die Auflösung! Vielleicht erkennt ihr ja auch den einen oder anderen Protagonisten…Mit dem Festivalpass könnt ihr kostenlos am gesamten Festivalwochenende (22. bis 24. September) im VBN-Gesamtnetz fahren. Jetzt Karten sichern unter www.nordwest-ticket.de oder in den Bremer Filmkunsttheatern.

Posted by Filmfest Bremen on Montag, 31. Juli 2017

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

11 − drei =