Innovation

  • Innovation

    Passion 2018: Wo es um Bewegung geht, ist auch die BSAG dabei

    - by Sonja Niemann

    Die BSAG war zum ersten Mal beim Messe-Duo »Passion/Draussen« dabei. Wir waren ganz schön beeindruckt von den Kids, die auf unserem »Pumptrack« beeindruckende Stunts auf ihren Scootern gezeigt haben. Die Besucherinnen und Besucher haben uns außerdem verraten, was sie sich für die Mobilität von morgen wünschen und wo sie am liebsten »outdoor« unterwegs sind.

  • Innovation

    Premiere: Sie sind eingeladen zum MOBIL DIALOG #1

    - by Andreas Holling

    Am 09. Juni um 18 Uhr starten wir unsere neue Talkreihe MOBIL DIALOG. Wir fragen: Wie kann Urbane Mobilität konkret aussehen? Welche Entwicklungen gibt es national wie international? Und was kann unserer Region helfen? Als Gastgeber holen wir künftig gemeinsam mit RADIO BREMEN/Nordwestradio spannende Mobilitäts-Impulse nach Bremen. Zum Auftakt heißt es: „barrierefrei? – Entwicklungsimpulse für die Region“. Mit dabei: Jacob Wolff, Sledge-Hockey Meister und Christiane Link, Mobilitäts-Junkie aus London. Melden Sie sich heute noch an! Seien Sie unser Gast und talken Sie mit.

  • Innovation

    Frühling in Bremen

    - by Andreas Holling

    Langsam aber sicher ist er da: der Frühling in Bremen. Am grünen Gleis in Schwachhausen zeigen sich die bunten Blüten, wie das tolle Foto der Straßenbahnlinie 6 zeigt. Vielen Dank dafür!

  • Innovation
    Internet in den Bussen der BSAG

    »Wer könnte uns besser helfen als unsere Fahrgäste«

    - by Jens-Christian Meyer

    Im vergangenen September startete die BSAG in insgesamt 40 Bussen und Bahnen der BSAG einen Probebetrieb für einen kostenlosen Internetzugang. Zur Halbzeit wurden nun im Dezember rund 1380 Fahrgäste nach ihren Erfahrungen befragt. In einem Gespräch gibt der Vorstandssprecher Hajo Müller eine erste Einschätzung.

  • Innovation

    Wie nutzen unsere Fahrgäste das WLAN?

    - by Andreas Holling

    Seit September läuft bei der BSAG ein Probebetrieb für kostenloses WLAN in den Bussen und Bahnen. Doch wie nutzen unsere Fahrgäste das Angebot – und vor allem, wie gefällt es ihnen? Diesen Fragen sind wir auf den Grund gegangen. Jetzt liegen die Ergebnisse der repräsentativen Studie vor – und die sind positiv.

  • Innovation

    Neues Einstiegskontrollsystem

    - by Andreas Holling

    Seit mehr als acht Jahren gilt in den Bussen der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) ab 20 Uhr: Bitte vorne einsteigen und das Ticket vorzeigen. Für die insgesamt mehr als 130.000 BOB- und MIA-Kunden wird es ab 15. November einfacher. Ihre elektronischen Tickets werden künftig direkt beim Einstieg an der ersten Tür transparent für sie und das Fahrpersonal angezeigt.

  • Innovation

    BOB- und MIA-Karten werden im Bus zukünftig  „im Handumdrehen“ geprüft

    - by Andreas Holling

    Neues Lesegerät geht ab dem 26. September in den Probebetrieb „Vorn ist fair!“ – Seit 2007 wird in Bussen der…

  • BSAG Inside

    Mobilität für die Zukunft

    - by Andreas Holling

    Die Stadt Bremen beabsichtigt auch in Zukunft den öffentlichen Personennahverkehr in Bremen durch die Bremer Straßenbahn AG erbringen zu lassen. Dies dokumentierten die Stadt, das Verkehrsunternehmen, die Gewerkschaft Ver.di und der Betriebsrat der BSAG am 17. August mit ihrer Unterschrift.

  • Innovation
    Internet in den Bussen der BSAG

    Internet in den Bussen der BSAG

    - by Andreas Holling

    Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) bringt das schnelle Internet auf die Straße: Ab Herbst können die Fahrgäste in den Bussen bequem und kostenlos chatten, surfen und mailen. Insgesamt 30 Fahrzeuge in Bremen-Stadt und Bremen-Nord werden in den kommenden Wochen mit WLAN ausgerüstet.