Mr. Bean und der Joker in der Straßenbahn

Mr. Bean und der Joker in der Straßenbahn
13. Juli 2017 Sonja Niemann

Normalerweise dient die Straßenbahn Bremerinnen und Bremern dazu, von A nach B zu kommen. Manchmal hat sie aber auch eine andere Aufgabe. So durfte eine Bahn aus dem BSAG-Fuhrpark am vergangenen Freitag Überstunden machen – denn sie war nicht nur Schauplatz, sondern auch Darstellerin bei einem nächtlichen Filmdreh.

Das ist auch der Grund dafür, warum ziemlich ungewöhnliche VIPs an Bord waren – nicht nur der Joker aus Batman, sondern unter anderem auch Mr. Bean und Charlie Chaplin. Während die Straßenbahn inzwischen längst wieder auf ihren Stammlinien 2, 3 und 10 unterwegs ist, arbeiten die Filmemacher an der Bearbeitung des gedrehten Materials.

Erste Aufnahmen sind aber schon auf dem Facebook-Account des Filmfests Bremen aufgetaucht. Wir warten jetzt ungeduldig auf die Fertigstellung. Schließlich sind wir ganz gespannt, wie sich „unsere“ GT8N auf der großen Kinoleinwand macht.

 

Drittes Filmfest Bremen

Am Wochenende war wohl nicht nur auf der Breminale was los …

Posted by Filmfest Bremen on Montag, 10. Juli 2017

 

 

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

5 × vier =