Straßenbahn fährt vollbesetzt im Bürgerpark

Straßenbahn fährt vollbesetzt im Bürgerpark
7. August 2017 Sonja Niemann

Die Fahrzeuge der Bremer Straßenbahn AG fahren zwar am Bürgerpark vorbei – am Wochenende hat die BSAG aber mitten in Bremens zentraler Grünanlage die Straßenbahn fahren lassen. Jede Menge Kinder haben die kleine Bahn emsig ausprobiert. Kein Wunder: Die Spritztour auf der Miniatur-Ringlinie war kostenlos.

Wie auch in den vergangenen Jahr hat sich die BSAG am Bremer Kindertag beteiligt und dort auch ihr neues Infomobil präsentiert. Details über BOB, MIA oder Schültertickets interessierten aber eher die Eltern. Die kleinen Besucher hatten fast nur Augen für die Kinderbahn, die Runde um Runde drehte und sogar einige Mamas und Papas im Kreis fahren ließ.

Ruhiges Händchen beim heißen Draht

Ein ruhiges Händchen mussten die Kinder beim heißen Draht beweisen. Mit hoher Konzentration galt es, eine Drahtschlaufe möglichst berührungsfrei einen Original-Oberleitungs-Draht entlang zu führen. Wer das ohne allzu viele Pieptöne schaffte, durfte sich über einen Gewinn freuen.

Tausende Kinder und ihre Eltern waren in diesem Jahr beim Kindertag im Bürgerpark dabei. An mehr als 80 Ständen konnten die Kids spielen, basteln, tüfteln und sich schminken lassen. Nicht nur das sommerliche Wetter, auf das viele Bremer in den Ferien meist vergeblich gewartet haben, lockte Scharen nach Schwachhausen. Wochenlang ist zuvor auch eine bunt beklebte Straßenbahn in der Stadt unterwegs gewesen, um für die Veranstaltung zu werben.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*