Menschen für Menschen

Die »Kleiderstange« in der BremenVier-Bahn

Von in Menschen für Menschen

Nicht nur von außen sieht die BremenVier-Bahn nach ihrer Umgestaltung top aus. Auch innen gibt es eine kleine Besonderheit. Wir haben nämlich ein paar »Kleidungsstücke« an die Griffstangen gehängt. Zugegeben: Sie sind nur aus Pappe, aber die Ähnlichkeit zu ihren echten Vorbildern ist offensichtlich.

Mit dem Versprechen »Keine Jobs von der Stange« wirbt die BSAG für eine Karriere bei Bremens Verkehrsunternehmen Nummer 1. Die Möglichkeiten sind noch deutlich vielfältiger als die verschiedenen BSAG-Outfits, die jetzt in der BremenVier-Bahn hängen

Mit QR-Code direkt zu offenen Jobs

Neben der Dienstkleidung des Fahrdienstes, die wohl alle Bremerinnen und Bremer kennen, hängen jetzt auch leuchtend orange Sicherheitsjacken, wie sie unter anderem unsere Verkehrsmeister tragen, die Jacken unserer Kolleginnen und Kollegen aus den Werkstätten, rote BSAG-T-Shirts und Sakkos im rollenden Kleiderschrank. Sie symbolisieren die Bandbreite der Tätigkeiten im Unternehmen.

Egal, in welchem Bereich jemand bei der BSAG tätig ist und egal, wie viele Fahrzeuge wir jeden Tag durch die Stadt bewegen – im Mittelpunkt steht der Gedanke, dass hier Menschen für Menschen arbeiten. Wer Teil des Teams werden will, findet auf den Papp-Kleidungsstücken einen QR-Code, der sie direkt zu den offenen Stellen führt. Aber auch Initiativbewerbungen sind natürlich jederzeit möglich.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

sechzehn − dreizehn =