Menschen für Menschen

Mit Bus und Bahn zum Circus Roncalli

Von in Menschen für Menschen

Schon mehr als vier Jahrzehnte tourt der »Circus Roncalli« durch Deutschland und Europa. Seit Mittwoch, 20. November, gastiert der Traditionszirkus auch wieder in Bremen. Mit dabei ist die aktuelle Show »Storyteller: Gestern – Heute – Morgen«. Ein poetisches Schauspiel, das in den vergangenen Monaten bereits rund 800.000 Menschen begeistert hat.

Circus Roncalli mit Bus- und Bahnanschluss

Bernhard Paul freut sich auf das Gastspiel in der Hansestadt: »Bremen ist für mich eine Traditions- und Herzensstadt. Wir gastieren hier seit vielen Jahrzehnten«, so der Roncalli-Gründer. Von Vorteil für den Circus ist natürlich der Standort auf der Bürgerweide. »Schließlich können die Besucherinnen und Besucher die Manege bequem ohne Auto und Parkplatzsorgen erreichen«, ergänzt Jens-Christian Meyer (BSAG-Unternehmenssprecher): »Mit den Zügen über den Bremer Hauptbahnhof sowie direkt mit unseren Linien 5, 26 und 27 an der Haltestelle Messe-Zentrum sowie 6, 8 und 24 an der Haltestelle Blumenthalstraße.« Wer aus dem Bremer Umland komme, könne außerdem auf die VBN-Regionalbuslinien 630 und 670 zurückgreifen, so der Sprecher. »Alle Infos zu den Linien und Fahrplänen gibt es unter www.bsag.de sowie www.vbn.de

Der Circus Roncalli bekommt eine BSAG-Haltestelle in Bremen.

Circus-Roncalli-Gründer Bernhard Paul (rechts) und BSAG-Sprecher Jens-Christian Meyer an der Haltestelle »Circus Roncalli«.

Um auf dieses gute Angebot hinzuweisen, hat die Bremer Straßenbahn AG am Donnerstag symbolisch die Haltestelle Blumenthalstraße kurzfristig in »Circus Roncalli« umgetauft. Es freue ihn, dass zu Ehren des Circus sogar die Haltestelle umbenannt werde, so Bernhard Paul im Anschluss an den Termin.

Haltestellenschild mit Paul-Autogramm wird verlost

Die Umbenennung der Haltestelle könnte sich für Roncalli-Fans gleich nochmal lohnen. Gemeinsam mit dem Weser-Report wird die BSAG das Haltestellenschild mit dem Namenszug des Circus und dem Autogramm von Bernhard Paul in den kommenden Tagen verlosen.

MIA-Kundinnen und -Kunden sparen 20 Prozent

Neben einer guten Erreichbarkeit des Circus-Festzelts profitieren die Kundinnen und Kunden von BSAG und VBN sogar gleich zweimal. Denn als Besitzerinnen und Besitzer einer MIA-Karte erhalten sie beim Ticketkauf ein Nachlass von 20 Prozent auf den Kartenpreis.

Roncalli-Show »Storyteller: Gestern – Heute – Morgen«

Für seine aktuelle Show verzichtet Roncalli bewusst auf Tiere. Stattdessen setzt man bei »Storyteller: Gestern – Heute – Morgen« auf eine Inszenierung, welche die Vitalität des Circus und die Spielfreude des Theaters ebenso nutzt, wie innovative Bühnen-, Licht- und Holographietechnik. Das Programm ist ein Balanceakt zwischen Nostalgie und Moderne und präsentiert Clowns, die das Publikum auf eine Reise zwischen gestern, heute und morgen entführen. Das einzigartige
Ambiente des wie aus dem Märchenbuch entsprungenen Circus ist ein Teil des Roncalli-Zaubers. Circus-Gründer Bernhard Paul betont: »Das Programm ist voller Überraschungen und emotionaler Höhepunkte. Es ist meine Circus-Vision für die kommende Tournee«.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

17 − zehn =