Urbane Mobilität

Neue Veranstaltungsreihe: »Bewegt Euch!«

Von in Urbane Mobilität

Mit dem Thema »Mobilität und Konsum« startet am Donnerstag, 30. Januar, 19 Uhr, im Universum Bremen die Veranstaltungsreihe »Bewegt euch! Stadtgespräche zur Mobilität der Gegenwart und Zukunft«. Expertinnen und Experten aus ganz verschiedenen Bereichen bringen die Themen Mobilität und Konsum in Verbindung miteinander.

So hat unser Konsumverhalten beispielsweise auf den Lieferverkehr unmittelbaren Einfluss. Werden Roboter künftig Packstationen befüllen? Liefern Drohnen unsere bestellte Kleidung? Dienen schwebende Warenhäuser in 14 Kilometern Höhe künftig als Lagerplatz?

Expertinnen und Experten diskutieren mit Teilnehmenden

Mit den Teilnehmenden diskutieren am 30. Januar:

  • Barabara Lenz, Direktorin des DLR-Instituts für Verkehrsforschung (Foto)
  • Dirk Kühling, Abteilungsleiter Wirtschaft bei der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa
  • Marcus Person, Agentur hmmh
  • Thomas Riedel-Fricke, Kaffee-Label SLOKOFFIE
  • Johannes F.D. Hill, Logistikunternehmen RYTLE

Sie wollen gemeinsam mit dem Publikum herausfinden, wie ökologisch sinnvolles Konsumverhalten funktioniert. Es geht darum, wie die Form der Beförderung ein Produkt aufwerten kann und welche Möglichkeiten der Lieferverkehr für die letzte Meile zum Konsumenten und zur Konsumentin bietet.

Mit dem Veranstaltungsticket auch die Sonderausstellung besuchen

Die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung zur Dialogreihe kostet 6 Euro. Wer dabei sein will, hat mit diesem Ticket bereits ab 18 Uhr die Möglichkeit das gesamte Universum sowie insbesondere die Sonderausstellung »Der mobile Mensch« zu besuchen. Sie ist unter Beteiligung der Bremer Straßenbahn AG zustande gekommen ist. Eine Anmeldung unter 0421/33460, per E-Mail an vertrieb@universum-bremen.de oder unter shop.universum-bremen.de wird empfohlen.

Bildquellen: Universum Bremen / Die Hoffotografen GmbH Berlin

 

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

3 + 20 =