Urbane Mobilität

»Pendler-Alarm«:
Hilfreiche Funktion in der FahrPlaner-App

Von in Urbane Mobilität

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, möchte immer über Verspätungen und Veränderungen im Fahrplan auf seiner Route informiert sein. Das ist heute im digitalen Zeitalter bequem möglich – zum Beispiel mit der praktischen FahrPlaner-App des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) zu dem auch die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) gehört. Eine besondere Funktion ist dabei der »Pendler-Alarm«. Dieser ist für all jene sinnvoll, die beispielsweise regelmäßig zu festen Zeiten mit Bus und Bahn in Bremen oder im restlichen VBN-Gebiet zur Arbeit, Schule oder Universität fahren.

Wie funktioniert der »Pendler-Alarm« mit der FahrPlaner-App des VBN?

Stets aktuelle Informationen zu den Fahrten mit Bus und Bahn im VBN gibt es bequem und zuverlässig in der FahrPlaner-App. Eine hilfreiche Funktion ist dabei der »Pendler-Alarm«. Damit erhalten die Fahrgäste ganz individuell für ihre gespeicherten Strecken Änderungen im Fahrplan auf das Smartphone. Und zwar dann, wenn es etwa eine Störung auf der Linie, Ausfälle oder Verspätungen gibt. Es lassen sich übrigens beliebig viele Alarme für unterschiedliche Linien einrichten. Wie wird der »Pendler-Alarm« eingerichtet? Das zeigt das folgende Video.


DATENSCHUTZHINWEIS: Mit der Auswahl dieses Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass eine Verbindung zur Seite www.youtube.com aufgebaut wird. Dabei wird unter anderem Ihre IP-Adresse übertragen. Mehr Infos unter: https://www.bsag.de/datenschutz.html

 

Die FahrPlaner-App bietet aber neben dem »Pendler-Alarm« noch weitere Services und Pushnachrichten. Dazu gehören unter anderem:

  • Verbindung suchen
  • Tickets kaufen mit dem HandyTicket
  • Routenplanung im ÖPNV unter Einbeziehung von Park & Ride, Parkhäusern, Bike & Ride, Car- und Bikesharing, Taxi, Fahrradstrecken und Fußwegen
  • Routenalarm einstellen, dazu gehören auch Pushnachrichten für den rechtzeitigen Einstieg, Umstieg und Ausstieg
  • Übersichtskarten anzeigen lassen

Alle Möglichkeiten der FahrPlaner-App sind hier erläutert.

Die FahrPlaner-App ist für iOS und Android verfügbar. Sie kann kostenlos in Apples App Store oder im Google Play Store für Smartphone, Handy und Tablet heruntergeladen oder aktualisiert werden. HandyTickets können übrigens auch ohne Registrierung mit PayPal, GooglePay und ApplePay erworben werden.

Welche weiteren Informationsquellen gibt es bei kurzfristigen Störungen?

Doch nicht nur die FahrPlaner-App mit dem »Pendler-Alarm« bietet Informationen zur aktuellen Verkehrslage. Kurzfristige Umleitungen und Störungen laufen zudem auf den Displays in den Bussen und Bahnen sowie an den Anzeigern der Haltestellen. Und auf der Website der BSAG werden alle geplanten Umleitungen und Baustellen aufgelistet, ebenso größere kurzfristige Störungen. Darüber hinaus sind die Mitarbeitenden in der 24-Stunden-Serviceauskunft des VBN unter der Rufnummer 04 21 / 59 60 59 rund um die Uhr erreichbar.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

fünf × eins =