Urbane Mobilität

Verlängerung Linie 1: Sperrungen und Umleitungen aufgrund von Gleisbauarbeiten in Huchting

Von in Urbane Mobilität

Die Bauarbeiten für die Verlängerung der Linie 1 in Huchting schreiten voran. Als nächstes steht unter anderem der Gleisbau auf der Brücke über die B75 in der Heinrich-Plett-Allee an. Parallel dazu wird die Straße in den Bereichen vor und nach der Brücke verbreitert und ausgebaut. Daher ist dort die Heinrich-Plett-Allee ab Montag, 7. März, für den Autoverkehr bis voraussichtlich Juli komplett gesperrt. Dies führt auch zu Umleitungen für die Linien 57, 58 und N6 der Bremer Straßenbahn AG (BSAG). Zu Fuß und per Rad kann die Brücke allerdings weiter überquert werden.

Bauarbeiten Verlängerung Linie 1: Veränderte Verkehrsführung für die Linien 57, 58 und N6

Aufgrund der Sperrung der Heinrich-Plett-Allee wird der gewohnte Ringverkehr unterbrochen. Die Linien 57, 58 und N6 wenden dann an den Haltestellen Am Sodenmatt und Flämische Straße. Konkret fahren die Busse gegen den Uhrzeigersinn vom Roland-Center über die Haltestellen Obervielander Straße, Carl-Hurtzig-Straße, Zum Huchtinger Bahnhof, Harriersand, Mittelshuchtinger Dorfstraße Brüsseler Straße bis zur Wendestation Flämische Straße und dann wieder zum Roland-Center zurück.

In Richtung der Haltestelle Am Sodenmatt geht es im Uhrzeigersinn über Willakedamm, Hohehorster Weg, Rotterdamer Straße, Friedhof Huchting und Delfter Straße und dann von Am Sodenmatt wieder zurück.

Provisorische Haltestelle am Roland-Center

Damit werden weiterhin alle Haltestellen angefahren. Am Roland-Center wird  für die Busse eine provisorische Haltestelle auf dem Parkplatzgelände eingerichtet. Diese ist ebenso ab dem 7. März in Betrieb. Für Fragen rund um die veränderte Linienführung sowie die Haltestellen stehen an diesem Tag Service-Mitarbeitende bereit. Zudem es im Infopoint zur Verlängerung der Linien 1 und 8 im Roland-Center alles Wissenswerte rund um die Baumaßnahmen und deren Auswirkungen auf die einzelnen Linien.

Plan Haltestelle Roland-Center BSAG Baustelle

Weitere Informationen zur Verlängerung der Linie 1 sowie 8 gibt es hier sowie zur aktuellen Baumaßnahme auf der Website. Der Infopoint im Roland-Center ist montags, mittwochs und freitags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

6 Kommentare

  1. Marion Brause 8 Monaten vor

    Mitte September 2022 ist ja nun längst vorbei. Wann wird die Brücke endlich für den Autoverkehr freigegeben? Das Verkehrschaos durch die unendliche Baustelle ist unerträglich!

    • Autor
      Steffi Urban 8 Monaten vor

      Guten Morgen Frau Brause,

      ab Montag, 10. Oktober 2022, ist die Brücke auch für den Autoverkehr wieder frei.

      Viele Grüße aus der Redaktion

  2. Ali 10 Monaten vor

    Hallo
    bis wann bleibt die Brücke noch gesperrt?
    Danke

    • Autor
      Steffi Urban 10 Monaten vor

      Hallo Ali, für den Autoverkehr bleibt die Brücke voraussichtlich bis Mitte September gesperrt. Der Linienverkehr der BSAG wird aber bereits wieder ab Montag, 29. August, durch die noch bestehende Baustelle geschleust.

      Schöne Grüße aus der Redaktion

  3. Walter 1 Jahr vor

    Was heißt eigentlich komplett??

    • Autor
      Steffi Urban 1 Jahr vor

      Guten Tag, komplett heißt in diesem Fall, dass die Heinrich-Plett-Allee zwischen Am Sodenmatt und Flämische Straße
      in beiden Richtungen wegen der Baustelle auf der Brücke über die B75 für den Durchgangsautoverkehr und Busse gesperrt ist. Fahrradfahrer:innen und Fußgänger:innen können wie erwähnt die Brücke passieren.

      Schöne Grüße aus der Redaktion

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

siebzehn − fünfzehn =